111 Orte am Kaiserstuhl

111 Orte am Kaiserstuhl die man gesehen haben muss

111 Orte am Kaiserstuhl

Autor: Barbara Krull

Emons Verlag (17. März 2016)
ISBN: 978-3954515622

Die 111 Orte am Kaiserstuhl werden nach Ortschaften gegliedert vorgestellt. Mit dem Buchstaben B macht Bahlingen mit seinen bewegten Rebzeilen den Anfang einer wunderbaren Reihe vor Orten, die es am Kaiserstuhl zu besuchen gilt. Wenn man dann am Ende des Buchs beim Gedenkstein gegen das AKW Wyhl angelangt ist, kann man die Vielfältigkeit dieses ehemaligen Vulkans erahnen.

Das Buch beschreibt 111 Geschichten aus der Kunst, der Natur dem Weinbau und den Menschen. Zwei bis drei Geschichten zu jeder Ortschaft ergeben keinen Reiseführer aus dem Man alle Informationen über die Kunst oder die Natur herauszieht. Diese 111 Geschichten sind eine wertvolle Ergänzug und eine überaus spannende Anregung diese Orte zu besuchen. Die spannend und mit viel Detailwissen beschriebenen Geschichten und die mitgelieferte Information sind viel ausführlicher, als dies in einem herkömmlichen Reiseführer beschrieben werden könnte. In welchem Reiseführer würde man den Walnuss-Teegarten oder den APE-Händler finden, wo findet man Infos über die Eismanufaktur oder die Kaffeerösterei? Es wird auch Fragen nach gegangen, wie Vogtsburg zu seinem Namen kam oder wer weiß heute noch warum die Rebhisli so wichtig waren? Hatte die Weinberglage Pulverbuck eine strategische Funktion?

Die Autorin glänzt nicht nur mit gut recherchierten Hintergrundinformationen, sie gibt vor allem Anregungen zu Ausflügen und Besichtigungen von Orten die nicht immer so alltäglich sind. Ganz besonders gefallen hat mir der Tipp, der bei jedem Ort zu finden ist. In eienm kleinen Nebensatz wird meistens so ganz beiläufig auf ein weiteres Highlight hingewiesen.

Das Buch ist sehr guter, wenn auch kein klassischer Reiseführer. Wenn man die 111 Orte am Kaiserstuhl kennt, dann kennt man den Kaiserstuhl und weiß vielleicht mehr über diese Region als es viele Einheimische tun. Es gibt vermutlich keine 111 Bücher über den Kaiserstuhl – aber es gibt eines, das man gelesen haben muss und das sind die 111 Orte am Kaiserstuhl.

Print Friendly, PDF & Email