Vom Schwarzwald zum Kaiserstuhl

Vom Schwarzwald zum Kaiserstuhl
Eine Bilderreise entlang der Elz

Vom Schwarzwald zum Kaiserstuhl

Fotografien von Peter Thomann
Text von Peter Wickam

Der kleine Buch Verlag,  ISBN 978-3765085765

Der Untertitel verrät schon die Gliederung des Buches: im Prechtal beginnt diese Bilderreise, die sich grob am Verlauf des Flüsschens Elz orientiert und eine vielfältige Landschaft einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel erfasst. Dabei durchzieht die Elz zunächst die Täler im Schwarzwald und passiert Ortschaften mit so klangvollen Namen wie Prechtal, Elzach oder Simonswald um bei Waldkirch in die Oberrheinebene zu gelangen. Die Stadt Emmendingen wird dabei gestreift und durch Teningen hindurch fließt die Elz dann nach Riegel, wo sie in den Leopoldkanal mündet. Ein Teil der Elz fließt als Alte Elz noch weiter über Kenzingen und Rheinhausen, aber dieser Teil wird vom Buch nicht mehr beschrieben. Dafür schweift die Bilderreise manchmal etwas vom Flusslauf ab, damit auch die schönen Gegenden wie der Kandel oder Freiamt dabei sein können.

108 Seiten mit stimmungsvollen Bildern zeigen die Vielfältigkeit der Region: der Schwarzwald mit seinen Bergen, den Mühlen und seinen stattlichen Höfen ist so ganz anders, wie die von der frühen Industrialisierung geprägten Orte in der Rheinebene. Und doch wird anhand dieser Bilder deutlich: überall lebt die Tradition, hat das Brauchtum noch seinen Platz. Insofern ist es gut gelungen diese Region trotz aller Unterschiede in einer Einheit vorzustellen. Wie ein roter Faden ziehen sich auch die Ruinen der Burgen dieser Region durch das Buch und rufen in Erinnerung, welch wechselvolle Geschichte diese Region geprägt hat.

Interessant an diesem Bildband sind die dreisprachigen (deutsch-französisch-englisch) Texte. Leider sind die einzelnen Sprachen etwas undeutlich voneinander getrennt, was das Lesen der Bildunterschriften manchmal erschwert. Somit ist das Buch eine interessante Lektüre für ausländische Gäste, aber auch ein gutes Mitbringsel, um in anderen Regionen dieser Welt zu zeigen, wie schön es zwischen Schwarzwald und Kaiserstuhl ist.

Dieses Büchlein kann jedem empfohlen werden, der gerne unterwegs ist, weil ihn schöne Aussichten, alte Burgen oder unspektakuläre geschichtliche Denkmäler interessieren. Das Buch bietet auch den Kennern der Regio durchaus noch zusätzliche Impulse für schöne Ausflüge. Kaiserstuhlbesuchern, die etwas mehr die Region erkunden möchten, kann dieses Buch sehr empfohlen werden. Es ist kein Wanderführer, aber Sie finden eine Menge Anregungen für Ausflüge vom Kaiserstuhl aus in die Regio.  

Auch wenn die Reise entlang der Elz „nur“ am Kaiserstuhl endet, so ist dieser Bildband dennoch für die Kaiserstuhlbesucher interessant, denn es gibt einen schönen Einblick in die Region vom Kaiserstuhl bis hin zum Schwarzwald. Eine Gegend, die man vom Kaiserstuhl aus bequem mit dem Fahrrad erreichen kann.

Print Friendly, PDF & Email