Wandern in Ihringen

Tolle Aussichten: Wanderung rund um Ihringen

4,5 km/ca. 2 1/2 Std.
Ausgangspunkt für Wanderungen kann entweder die Ortsmitte sein, wo man bequem das Auto abstellen kann, oder die auf ca. 360 m Höhe liegende GaststätteAussicht vom Gasthaus Lenzenberg in Ihringen Lenzenberg. Der Vorteil wenn man von Ihringen aus wandert: man kann in der Gaststätte Lenzenberg ganz gemütlich ein Vesper und ein Viertele des badischen Weins trinken und kann dann von Ihringen mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiterfahren. Die Lage der Gaststätte rechtfertigt allein schon ein längeres Verweilen: von der Terrasse aus hat man einen herrlichen Blick auf die gesamte Rheinebene.
Der Lenzenberg ist Durchgangsstation des Nord-Süd-Weges durch den Kaiserstuhl, der mit seinem blauen Rhombus auf gelbem Hintergrund gekennzeichnet ist. Vom Lenzenberg führt der Weg zum Gierstein hinauf, Flaumeichen, Sonmereichen und Wintereichen säumen den Weg, am Bergkamm entlang an der Gemarkungsgrenze von Bickensohl vorbei, ein Blick ins Liliental, unter einer Hochspannungsleitung hindurch, 300 m dem Blauen Punkt folgend, dann in einer scharfen Kehrtwendung auf einem Waldfahrweg unter Bäumen zurück zum Lenzenberg. Wer noch etwas weiter will: Ein Abstecher auf den Totenkopf mit seinem Aussichtspunkt ist von dieser Stelle aus ebenso möglich.

Anm.: der Weg über den Bergkamm ist im Winter und bei schlechtem Wetter sehr matschig. Geeignetes Schuhwerk ist dann erforderlich.

In Ihringen starten oder kreuzen auch drei der großen Themenpfade am Kaiserstuhl:

Weitere Wandervorschläge ab Ihringen:

Ihringen – Gierstein-Neunlindenberg-Lilienhof-Wasenweiler (Gehzeit ca. 2,5 Stunden)

Ihringen über den Eckweg zum Lilienhof- über die Höhenwege zum Neunlindenberg-Abstieg über den Lenzenberg – Ihringen (Gehzeit ca. 4,5 Stunden)

Ihringen – durch die Weinberge zum Kreuzbuck – durch den Wald zum Lenzenberg – abwärts zurück nach Ihringen ( Gehzeit ca. 3,5 Stunden)

Mehr über Ihringen

Print Friendly, PDF & Email