Henkenberg

Die Kaiserstühler Weinlage Henkenberg

Der Name deutet auf eine ehemalige grundherrschaftlichen Richtstätte (Galgen) hin. Ein kleiner Teil (Gewann) nennt sich Galgenbuck.

Die Lage Henkenberg mit seinen tiefen, dunklen Vulkanverwitterungsböden bietet beste Voraussetzungen für den Spätburgunder (Rotwein und Weißherbst) und für den Grauburgunder / Ruländer.

Die Lage Henkenberg erstreckt sich am Kaiserstuhl auf folgenden Gemarkungen:

Gemarkung Oberrotweil

Boden: Löß + vulkanische Tuffe
Fläche: 104 ha
Neigung: hängig-steil
Ausrichtung: SW-SO

Großlage: Vulkanfelsen

Bereich: Kaiserstuhl

Anbaugebiet: Baden

Print Friendly, PDF & Email