Steingrüble

Die Kaiserstühler Weinlage Steingrüble

Die Lage Steingrüble dürfte in Anlehnung an die Weinbergslage Steingrube auf den Abbau von Mineralgestein hindeuten (Steingrüble ist die badische Verkleinerung von Steingrube).

Die Lage Steingrüble findet sich in

Gemarkung Königschaffhausen

Boden: Lösslehm
Fläche: 26 ha
Neigung: hängig
Ausrichtung: NW-W-S

Die Lage „Königschaffhauser Steingrüble“ ist ausschließlich mit Spätburgunder (Pinot Noir) bepflanzt. Die Böden dieser Lage haben Vulkanverwitterungsgestein mit einer dünnen Lößauflage.

Großlage: Vulkanfelsen

Bereich: Kaiserstuhl

Anbaugebiet: Baden

Probieren Sie die Weine von der Gemarkung „Königschffhauser Steingrüble“ gerne bei:

WG Königschaffhausen-Kiechlinsbergen.

Print Friendly, PDF & Email