Der Eichstetter Samengarten

Samengarten Eichstetten

Zeigt die Vielfalt der Natur: der Eichstetter Samengarten

Der Samengarten der „Stiftung Kaiserstühler Garten“ ist ein Zucht- und Schaugarten, der im Laufe der Vegetationsperiode die Vielfalt unserer heimischen Kultur- und Nahrungspflanzen vom Keimen im Frühjahr bis zur Samenreife im Herbst zeigt.

Tafel samengarten

Auch verschiedene Sorten Tomaten, Paprika und seltene, beinahe vergessene Gemüsesorten sind dort zu sehen. Der Samengarten ist jederzeit zugänglich.

An verschiedenen Terminen finden auch Führungen statt.

Das Obstmuseum, eine große Wiese in unmittelbarer Nähe des Samengartens, zeigt eine Fülle regionaler und alter Obstbäume und Sträucher.

Der Weg zum Samengarten ist ab Regio S-Bahnhof Eichstetten ausgeschildert
(www.kaiserstuehler-garten.de).

Gemüsebeet
Zuchtmehtoder
Paprika
Print Friendly, PDF & Email