Oberrotweil im Kaiserstuhl

Oberrotweil - zentrale Lage im Kaiserstuhl

Oberrotweil ist mit seinen rund 1600 Einwohnern der größte Ort der 7 Weinbaugemeinden zählenden Stadt Vogtsburg im Kaiserstuhl.
Vogtsburg Oberrotweil am Kaiserstuhl

Der Wein- und Ferienort ist eingebettet in die Berge des Kaiserstuhls, die an ihren Hängen mit Weinreben und auf den Höhen mit Laubwäldern bewachsen sind.
Durch die zentrale Lage des Ortes inmitten des Kaiserstuhls gibt es zahlreiche Wandermöglichkeiten auf markierten Wegen in gut verträglicher Höhenlage, zwischen 220 Meter und 550 Meter. Auf diesen Wanderwegen erschließen sich dem Besucher die landschaftlichen Schönheiten der einmaligen Gebirgsinsel am Oberrhein mit ihrer seltenen Flora und Fauna.

vogtsburg Oberrotweil im KaiserstuhlDer Weinlehrpfad zum Thema Heilpflanzen und der Waldlehrpfad „Büchsenberg-Pfaffenlochberg“ bieten zum Spaziergang wissenswerte Informationen. Das Dorf zählt aufgrund seiner besonderen Lage zu den hervorragendsten Obst- und Weinbaugebieten innerhalb des Kaiserstuhls und über dessen Grenzen hinaus. Als Weinbaugemeinde ist Oberrotweil durch seinen St. Pantaleonskapelle in NiederrotweilBurgunder, Ruländer und Silvaner am Henkenberg, Eichberg, Kirchberg und Käsleberg bekannt.

Kunstliebhabern empfiehlt sich ein Besuch der Kirche St. Michael in Niederrotweil, wo Sie den berühmten spätgotischen Schnitzaltar des Meisters HL, wertvolle Wandmalereien und die schöne Barock-Orgel (älteste Orgel des Breisgaus) bewundern können.

St. Pantaleon Kirche In vogtsburg Niederrotweil

Jeweils im Sommer findet die traditionsreiche Wallfahrt zur St. Pantaleons-Kapelle, ebenfalls in Niederrotweil, statt.

Damit auch bei fehlerhaften Seiten diese Seite gefunden wird: Oberrottweil, Oberotweil, Oberottweil

Print Friendly